Testbericht: Die Abflussfee (bekannt aus Die Höhle der Löwen)

Gestern Abend noch im Fernsehen zu sehen und seit heute in unzähligen Märkten zu kaufen ist die „Abflussfee“. Sie verspricht einen „haarfreien“ Abfluss kombiniert mit einem wohltuenden Aroma im Bad und das ganz ohne handwerkliche Fähigkeiten oder gar einen Klempner. Das haben wir uns natürlich nicht nehmen lassen und sind gleich heute Morgen in die nächste Woolworth Filiale gerannt um uns ein Testexemplar zu sichern. 9,99€ kostet das gute Stück (angeblich von 14,99€ heruntergesetzt aber ich nehme an die 9,99€ werden der Standardpreis bleiben) und für 5 Ersatzsteine werden 4,99€ fällig. Da ein Stein aber angeblich für bis zu 8 Wochen haltbar sein soll, kommt man mit einer Packung Ersatzsteine folglich also fast ein ganzes Jahr aus. Preislich ist das Ganze also schon einmal okay – so lange es auch hält was es verspricht.

Verpackung Abflussfee außen

„Passt auf nahezu alle Abflüsse“ heißt es auf der Verpackung, welches ich übrigens drastisch von der in der Sendung vorgestellten Verpackung unterscheidet. Dennoch wirkt die Verpackung – zumindest im Inneren – doch etwas improvisiert, denn dort wurde die „Halterung“ der Abflussfee aus einem Stück Pappe ausgeschnitten auf welchem sich Details eines Standmixers befinden… In einem anderen Testexemplar war die gleiche Halterung allerdings komplett weiß (siehe Bild unten).

Verpackung Abflussfee

Verfügbar ist aktuell nur die Variante „Apfel-Zitronen-Duft“. Zwei weitere Duftsorten die in der Sendung vorgestellt wurden vermisst man (aktuell noch) in den Regalen. Nach dem Bezahlen an der Kasse ging es gleich wieder nach Hause um die Abflussfee einem Praxistest zu unterziehen, doch hier gleich die erste Ernüchterung denn auf eines unserer Waschbecken (und zwar gleich das Erste welches wir getestet haben) passt die Abflussfee nicht, da sie trotz ihrer Höhenverstellbarkeit noch minimal zu lang ist. Beim zweiten Waschbecken klappt die „Montage“ dann ohne Probleme. Montage bedeutet in diesem Fall aber auch in der Regel nur alter Abflussstopfen raus, Abflussfee reinlegen, fertig. Duften tut es relativ dezent aber dennoch gut, mal sehen wie es sich so einspielt… Ich werde diesen Artikel nach einiger Zeit updaten, um weitere Erfahrungen zu posten.

Die Abflussfee

Die Abflussfee bekommt ihr bei vielen stationären Händlern wie Kaufland, Woolworth, KIK, etc. Wer sich den Gang sparen möchte, kann ihn aber auch bei Amazon erwerben:

Hier gehts zur Abflussfee bei Amazon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.